1. Navigation
  2. Inhalt
REVOSax - Recht und Vorschriftenverwaltung Sachsen

Verwaltungsvorschrift des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst zur Änderung der Förderrichtlinie Kunst und Kultur

Vollzitat: Verwaltungsvorschrift des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst zur Änderung der Förderrichtlinie Kunst und Kultur vom 25. Juni 2009 (SächsABl. S. 1202)

Verwaltungsvorschrift
des Sächsischen Staatsministeriums
für Wissenschaft und Kunst
zur Änderung der Förderrichtlinie Kunst und Kultur

Vom 25. Juni 2009

I.

Die Richtlinie des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst zur Förderung der Kunst und Kultur im Freistaat Sachsen (Förderrichtlinie Kunst und Kultur – FördRL K/K) vom 27. September 2004 (SächsABl. S. 1097), zuletzt enthalten in der Verwaltungsvorschrift vom 29. November 2007 (SächsABl. SDr. S. S 639), wird wie folgt geändert:

1.
Die Inhaltsübersicht wird wie folgt geändert:
 
a)
Ziffer V wird gestrichen.
 
b)
Die bisherigen Ziffern VI und VII werden die Ziffern V und VI.
 
c)
In der neuen Ziffer VI wird die Angabe „In-Kraft-Treten und Außer-Kraft-Treten” durch die Angabe „Inkrafttreten und Außerkrafttreten” ersetzt.
2.
Ziffer I wird wie folgt geändert:
 
a)
Nummer 1.1 wird wie folgt neu gefasst:
 
 
„1.1
Der Freistaat Sachsen gewährt nach Maßgabe dieser Richtlinie und der Verwaltungsvorschriften des Sächsischen Staatsministeriums der Finanzen zu § 44 der Sächsischen Haushaltsordnung (VwV-SäHO) vom 27. Juni 2005 (SächsABl. SDr. S. S 226), zuletzt geändert durch Verwaltungsvorschrift vom 10. März 2009 (SächsABl. S. 560), Zuwendungen für Kunst und Kultur.”
 
b)
Nummer 2.1 Buchst. a wird wie folgt gefasst:
 
 
„a)
die in Ziffer II Nr. 1, Ziffer IV Nr. 1, Ziffer V Nr. 1 benannten Vorhaben sowie”
 
c)
Nummer 5.1 wird wie folgt geändert:
 
 
aa)
In Satz 1 wird die Angabe „§ 6 Abs. 2 des Gesetzes über die Kulturräume in Sachsen (Sächsisches Kulturraumgesetz – SächsKRG) vom 20. Januar 1994 (SächsGVBl. S. 175), das zuletzt durch Gesetz vom 13. Dezember 2002 (SächsGVBl. S. 353) geändert worden ist,” durch die Angabe „§ 6 Abs. 2 des Gesetzes über die Kulturräume in Sachsen (Sächsisches Kulturraumgesetz – SächsKRG) in der Fassung der Bekanntmachung vom 18. August 2008 (SächsGVBl. S. 539),” ersetzt.
 
 
bb)
Satz 3 wird gestrichen.
 
d)
In Nummer 6.1 wird die Angabe „Vorl. VwV zu § 44 SäHO” durch die Angabe „VwV zu § 44 SäHO” ersetzt.
3.
In Ziffer II Nr. 1 Buchst. b wird die Angabe „EU” durch die Angabe „Europäischen Union” ersetzt.
4.
Ziffer V wird aufgehoben.
5.
Ziffer VI wird wie folgt geändert:
 
a)
Die Angabe „VI. Stipendien” wird durch die Angabe „V. Stipendien” ersetzt.
 
b)
In Nummer 4.1 wird die Angabe „Nummern 3.2, 3.3.3, 3.3.5, 5 und 7 Vorl. VwV zu § 44 SäHO” durch die Angabe „Nummern 3.2, 3.3.3, 3.3.5, 5 und 7 VwV zu § 44 SäHO” ersetzt.
6.
Die Angabe „VII. In-Kraft-Treten und Außer-Kraft-Treten” wird durch die Angabe „VI. Inkrafttreten und Außerkrafttreten” ersetzt.

II.

Diese Verwaltungsvorschrift tritt am Tage nach ihrer Veröffentlichung in Kraft.

Dresden, den 25. Juni 2009

Die Staatsministerin fürWissenschaft und Kunst
Dr. Eva-Maria Stange

Marginalspalte

Verweis auf Bundesgesetze

    Fundstelle und systematische Gliederungsnummer

    SächsABl. 2009 Nr. 30, S. 1202

    Gültigkeitszeitraum

    Fassung gültig ab: 24. Juli 2009
    Fassung gültig bis: 31. Dezember 2019