1. Navigation
  2. Inhalt
REVOSax - Recht und Vorschriftenverwaltung Sachsen

Zweite Verwaltungsvorschrift des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus zur Änderung der VwV-Innenrevision SMK

Vollzitat: Zweite Verwaltungsvorschrift des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus zur Änderung der VwV-Innenrevision SMK vom 10. Juli 2014 (SächsABl. S. 962)

Zweite Verwaltungsvorschrift

des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus
zur Änderung der VwV-Innenrevision SMK

Vom 10. Juli 2014

I.

Die Verwaltungsvorschrift des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus über die Einrichtung und die Aufgaben einer Innenrevision im Geschäftsbereich (VwV-Innenrevision SMK) vom 1. August 2005 (SächsABl. S. 761), geändert durch Verwaltungsvorschrift vom 2. April 2007 (SächsABl. S. 558), zuletzt enthalten in der Verwaltungsvorschrift vom 11. Dezember 2013 (SächsABl. SDr. S. S 895), wird wie folgt geändert:

1.
Nummer 1 Satz 2 wird wie folgt gefasst:
„Die Innenrevision ist dem Referatsleiter 14 – Justiziariat, Innenrevision, Datenschutz – unterstellt.“
2.
Nummer 3.6 wird wie folgt gefasst:
„Die Vorschriften der Verwaltungsvorschrift der Sächsischen Staatsregierung über die Behandlung von Verschlusssachen (Verschlusssachenanweisung – VSA) vom 4. Januar 2008 (SächsABl. SDr. S. S 2), zuletzt enthalten in der Verwaltungsvorschrift vom 13. Dezember 2013 (SächsABl. SDr. S. S 802), und andere besondere Geheimhaltungsvorschriften sind zu beachten.“

II.

Diese Verwaltungsvorschrift tritt mit Wirkung vom 1. Januar 2014 in Kraft.

Dresden, den 10. Juli 2014

Sächsisches Staatsministerium für Kultus
Herbert Wolff
Staatssekretär

Marginalspalte

Verweis auf Bundesgesetze

    Fundstelle und systematische Gliederungsnummer

    SächsABl. 2014 Nr. 33, S. 962
    Fsn-Nr.: 20

    Gültigkeitszeitraum

    Fassung gültig ab: 1. Januar 2014
    Fassung gültig bis: 31. Dezember 2019