1. Navigation
  2. Inhalt
REVOSax - Recht und Vorschriftenverwaltung Sachsen

Verwaltungsvorschrift des Sächsischen Staatsministeriums für Umwelt und Landwirtschaft zur Änderung der Verwaltungsvorschrift über den Staatsbetrieb Sächsische Gestütsverwaltung

Vollzitat: Verwaltungsvorschrift des Sächsischen Staatsministeriums für Umwelt und Landwirtschaft zur Änderung der Verwaltungsvorschrift über den Staatsbetrieb Sächsische Gestütsverwaltung vom 19. Juli 2017 (SächsABl. S. 1080)

Verwaltungsvorschrift
des Sächsischen Staatsministeriums für Umwelt und Landwirtschaft
zur Änderung der Verwaltungsvorschrift über den Staatsbetrieb Sächsische Gestütsverwaltung

Vom 19. Juli 2017

I.

In Ziffer III Nummer 1 der Verwaltungsvorschrift des Sächsischen Staatsministeriums für Umwelt und Landwirtschaft über den Staatsbetrieb Sächsische Gestütsverwaltung vom 9. April 2010 (SächsABl. S. 596), zuletzt enthalten in der Verwaltungsvorschrift vom 10. Dezember 2015 (SächsABl. SDr. S. S 429), wird nach Satz 1 folgender Satz eingefügt:

„Der Geschäftsführer führt die Funktionsbezeichnung ,Landstallmeister‘“.

II.

Diese Verwaltungsvorschrift tritt am Tag nach der Veröffentlichung in Kraft.

Dresden, den 19. Juli 2017

Der Staatsminister für Umwelt und Landwirtschaft
Thomas Schmidt

Marginalspalte

Verweis auf Bundesgesetze

    Fundstelle und systematische Gliederungsnummer

    SächsABl. 2017 Nr. 32, S. 1080
    Fsn-Nr.: 634

    Gültigkeitszeitraum

    Fassung gültig ab: 11. August 2017
    Fassung gültig bis: 31. Dezember 2019