1. Navigation
  2. Inhalt
REVOSax - Recht und Vorschriftenverwaltung Sachsen

Verwaltungsvorschrift des Sächsischen Staatsministeriums der Finanzen zur Änderung der Verwaltungsvorschrift über die Gewährung einer Aufwandsentschädigung an Kriminalbeamte

Vollzitat: Verwaltungsvorschrift des Sächsischen Staatsministeriums der Finanzen zur Änderung der Verwaltungsvorschrift über die Gewährung einer Aufwandsentschädigung an Kriminalbeamte vom 13. Mai 1996 (SächsABl. S. 563)

Verwaltungsvorschrift
des Sächsischen Staatsministeriums der Finanzen
zur Änderung der Verwaltungsvorschrift über die Gewährung einer Aufwandsentschädigung an Kriminalbeamte
(VwV-Fahndungskostenentschädigung)

Az.: 13a-P 1540-31/5-22811

Vom 13. Mai 1996

Die Verwaltungsvorschrift über die Gewährung einer Aufwandsentschädigung an Kriminalbeamte (VwV-Fahndungskostenentschädigung) vom 2. November 1994 (SächsABl. S. 1431) wird wie folgt geändert:

1.
Nummer 1.4 Buchst. b 2. Spiegelstrich erhält folgende Fassung:
 
Kriminalbeamte des Referats Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, der Stabsabteilung, der Abteilungen Recht und Verwaltung, Prävention und Fahndung, Kriminaltechnisches Institut und der Dezernate DV-Grundsatz, DV-Organisation, DV-Projektierung, Rechenzentrum und Telekommunikation;
2.
Diese Verwaltungsvorschrift tritt mit Wirkung vom 1. Januar 1996 in Kraft.

Dresden, den 13. Mai 1996

Sächsisches Staatsministerium der Finanzen
In Vertretung
Woydera
Ministerialdirigent

Marginalspalte

Verweis auf Bundesgesetze

    Fundstelle und systematische Gliederungsnummer

    SächsABl. 1996 Nr. 24, S. 563

    Gültigkeitszeitraum

    Fassung gültig ab: 1. Januar 1996
    Fassung gültig bis: 31. Dezember 2019