1. Navigation
  2. Inhalt
REVOSax - Recht und Vorschriftenverwaltung Sachsen

Verwaltungsvorschrift der Sächsischen Staatsregierung zur Änderung der VwV Dienstordnung

Vollzitat: Verwaltungsvorschrift der Sächsischen Staatsregierung zur Änderung der VwV Dienstordnung vom 1. März 2012 (SächsABl. S. 287)

Verwaltungsvorschrift
der Sächsischen Staatsregierung
zur Änderung der VwV Dienstordnung

Vom 1. März 2012

I.

Ziffer III Nr. 8 der Verwaltungsvorschrift der Sächsischen Staatsregierung zur Regelung des Dienstbetriebes für die Behörden des Freistaates Sachsen (VwV Dienstordnung) vom 6. September 2010 (SächsABl. S. 1316, 1532), enthalten in der Verwaltungsvorschrift vom 19. Dezember 2011 (SächsABl. SDr. S. S 1642), wird wie folgt geändert:

1.
In Buchstabe a Satz 2 wird das Wort „allgemeinen“ durch das Wort „allgemeine“ ersetzt und vor dem Wort „oberen“ das Wort „die“ eingefügt.
2.
In Buchstabe b Satz 2 wird das Wort „allgemeinen“ durch das Wort „allgemeine“ ersetzt und vor dem Wort „oberen“ das Wort „die“ eingefügt.

II.

Diese Verwaltungsvorschrift tritt mit Wirkung vom 2. März 2012 in Kraft.

Dresden, den 1. März 2012

Der Ministerpräsident
Stanislaw Tillich

Der Staatsminister des Innern
Markus Ulbig

Marginalspalte

Verweis auf Bundesgesetze

    Fundstelle und systematische Gliederungsnummer

    SächsABl. 2012 Nr. 11, S. 287
    Fsn-Nr.: 20

    Gültigkeitszeitraum

    Fassung gültig ab: 2. März 2012
    Fassung gültig bis: 31. Dezember 2019