1. Navigation
  2. Inhalt
REVOSax - Recht und Vorschriftenverwaltung Sachsen

Richtlinie des Sächsischen Staatsministeriums des Innern und des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus zur Änderung der Sportförderrichtlinie

Vollzitat: Richtlinie des Sächsischen Staatsministeriums des Innern und des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus zur Änderung der Sportförderrichtlinie vom 27. Juni 2015 (SächsABl. S. 1075)

Richtlinie
des Sächsischen Staatsministeriums des Innern
und des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus
zur Änderung der Sportförderrichtlinie

Vom 27. Juni 2015

I.
Regelungsgegenstand

Die Sportförderrichtlinie vom 5. Mai 2009 (SächsABl. S. 890), zuletzt enthalten in der Verwaltungsvorschrift vom 6. Dezember 2013 (SächsABl. SDr. S. S 808), wird wie folgt geändert:

1.
In der Überschrift, in Ziffer II Satz 2, Nummer 6.1.1 Satz 1, Nummer 6.1.2 Satz 1, Nummer 6.1.3 Satz 1, Nummer 6.2 Satz 1, in Ziffer III Nummer 4.5 Satz 1, Nummer 6.1.1 Satz 1 und Satz 6 sowie Nummer 6.2 Satz 1 bis 4 und Satz 7 werden die Wörter „für Kultus“ jeweils durch die Wörter „des Innern“ ersetzt.
2.
Ziffer III Nummer 3.7 Satz 2 wird wie folgt gefasst:
„Deshalb ist der vorgeschriebene energetische Standard für zu errichtende Gebäude gemäß § 4 der Energieeinsparverordnung vom 24. Juli 2007 (BGBl. I S. 1519), die zuletzt durch Artikel 1 der Verordnung vom 18. November 2013 (BGBl. I S. 3951) geändert worden ist, in der jeweils geltenden Fassung, zu gewährleisten.“

II.
Inkrafttreten

Die Verwaltungsvorschrift tritt am Tage nach ihrer Veröffentlichung in Kraft.

Dresden, den 27. Juni 2015

Der Staatsminister des Innern
Markus Ulbig

Die Staatsministerin für Kultus
Brunhild Kurth

Marginalspalte

Verweis auf Bundesgesetze

    Fundstelle und systematische Gliederungsnummer

    SächsABl. 2015 Nr. 32, S. 1075
    Fsn-Nr.: 5574

    Gültigkeitszeitraum

    Fassung gültig ab: 7. August 2015
    Fassung gültig bis: 31. Dezember 2019