1. Navigation
  2. Inhalt
REVOSax - Recht und Vorschriftenverwaltung Sachsen

Sächsische GAP-Umsetzungsverordnung

Vollzitat: Sächsische GAP-Umsetzungsverordnung vom 4. Mai 2016 (SächsGVBl. S. 166)

Verordnung
der Sächsischen Staatsregierung
zur Umsetzung der Gemeinsamen Agrarpolitik
(Sächsische GAP-Umsetzungsverordnung – SächsGAPUVO)

Vom 4. Mai 2016

Auf Grund

des § 4 Absatz 1 Satz 1 und Absatz 4 Satz 1 des Agrarzahlungen-Verpflichtungengesetzes vom 2. Dezember 2014 (BGBl. I S. 1928) und § 3 Absatz 1 Satz 1 der InVeKoS-Verordnung vom 24. Februar 2015 (BGBl. I S. 166),
des § 4 Absatz 1 Satz 1 Nummer 2 und Absatz 4 des Agrarzahlungen-Verpflichtungengesetzes und § 6 Absatz 1 Satz 2 und Absatz 6 der Agrarzahlungen-Verpflichtungsverordnung vom 17. Dezember 2014 (BAnz. AT 23. Dezember 2014 V1) und
§ 19 Satz 2 des Sächsischen Verwaltungsorganisationsgesetzes vom 25. November 2003 (SächsGVBl. S. 899), der durch Artikel 1 des Gesetzes vom 27. Januar 2012 (SächsGVBl. S. 130, 131) geändert worden ist,

verordnet die Staatsregierung:

§ 1
Feldblock

Das System zur Identifizierung landwirtschaftlicher Parzellen stützt sich auf die in § 3 Absatz 1 Satz 1 Nummer 1 der InVeKoS-Verordnung genannte Referenzparzelle „Feldblock“.

§ 2
Ermächtigungen

Auf das Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft werden die Ermächtigungen zum Erlass von Rechtsverordnungen nach § 4 Absatz 1 Satz 1 Nummer 2 in Verbindung mit Absatz 4 Satz 1 des Agrarzahlungen-Verpflichtungengesetzes und des § 6 Absatz 1 Satz 2 und Absatz 6 der Agrarzahlungen-Verpflichtungenverordnung übertragen.

§ 3
Inkrafttreten, Außerkrafttreten

Diese Verordnung tritt am Tag nach der Verkündung in Kraft. Gleichzeitig tritt die Verordnung der Sächsischen Staatsregierung zur Umsetzung der Gemeinsamen Agrarpolitik vom 23. März 2005 (SächsGVBl. S. 71) außer Kraft.

Dresden, den 4. Mai 2016

Der Ministerpräsident
Stanislaw Tillich

Der Staatsminister für Umwelt und Landwirtschaft
Thomas Schmidt

Marginalspalte

Verweis auf Bundesgesetze

    Fundstelle und systematische Gliederungsnummer

    SächsGVBl. 2016 Nr. 5, S. 166
    Fsn-Nr.: 632-10/2

    Gültigkeitszeitraum

    Fassung gültig ab: 7. Juni 2016