1. Navigation
  2. Inhalt
REVOSax - Recht und Vorschriftenverwaltung Sachsen

Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums der Finanzen zur Änderung der Verordnung zur Durchführung des Gemeindefinanzreformgesetzes

Vollzitat: Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums der Finanzen zur Änderung der Verordnung zur Durchführung des Gemeindefinanzreformgesetzes vom 15. März 2001 (SächsGVBl. S. 142)

Verordnung
des Sächsischen Staatsministeriums der Finanzen
zur Änderung der Verordnung zur Durchführung des Gemeindefinanzreformgesetzes

Vom 15. März 2001

Aufgrund von § 2 des Gesetzes zur Neuordnung der Gemeindefinanzen (Gemeindefinanzreformgesetz) in der Fassung der Bekanntmachung vom 6. Februar 1995 (BGBl. I S. 189), das zuletzt durch Artikel 15 des Gesetzes vom 23. Oktober 1999 (BGBl. I S. 1433, 1466) geändert worden ist, in Verbindung mit § 1 der Verordnung der Sächsischen Staatsregierung über die Übertragung von Zuständigkeiten zum Erlass von Rechtsverordnungen über die Durchführung des Gemeindefinanzreformgesetzes auf das Sächsische Staatsministerium der Finanzen vom 28. Februar 2000 (SächsGVBl. S. 127) wird verordnet:

Artikel 1

Die Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums der Finanzen zur Durchführung des Gemeindefinanzreformgesetzes vom 26. Februar 2000 (SächsGVBl. S. 149) wird wie folgt geändert:

1.
In Anlage 1 zu § 1 Abs. 1 Satz 1 werden:
 
a)
die Zeile „14290290 Mohorn 0,0003869“ gestrichen,
 
b)
die Zeile „14290300 Obercarsdorf 0,0004071“ gestrichen,
 
c)
in der Zeile „14290410 Schmiedeberg …“ die Zahl „0,0005882“ durch die Zahl „0,0009953“ ersetzt,
 
d)
in der Zeile „14290450 Wilsdruff, Stadt …“ die Zahl „0,0011457“ durch die Zahl „0,0015326“ ersetzt,
 
e)
die Zeile „14292030 Bischheim-Häslich 0,0003464“ gestrichen,
 
f)
die Zeile „14292140 Gersdorf-Möhrsdorf 0,0003690“ gestrichen,
 
g)
nach der Zeile „14292180 Großröhrsdorf, Stadt 0,0014854“ die Zeile „14292192 Haselbachtal 0,0009037“ eingefügt,
 
h)
die Zeile „14292270 Laubusch 0,0004190“ gestrichen,
 
i)
in der Zeile „14292290 Lauta, Stadt …“ die Zahl „0,0012125“ durch die Zahl „0,0016315“ ersetzt,
 
j)
die Zeile „14292460 Reichenbach-Reichenau 0,0001883“ gestrichen,
 
k)
nach der Zeile „14379290 Großpösna 0,0013536“ die Zeile „14379320 Heuersdorf 0,0000383“ eingefügt und
 
l)
in der Zeile „14379640 Regis-Breitingen, Stadt …“ die Zahl „0,0008420“ durch die Zahl „0,0008037“ ersetzt.
2.
In Anlage 2 zu § 2 Abs. 1 Satz 1 werden:
 
a)
die Zeile „14290290 Mohorn 0,0001665“ gestrichen,
 
b)
die Zeile „14290300 Obercarsdorf 0,0003062“ gestrichen,
 
c)
in der Zeile „14290410 Schmiedeberg …“ die Zahl „0,0005522“ durch die Zahl „0,0008584“ ersetzt,
 
d)
in der Zeile „14290450 Wilsdruff, Stadt …“ die Zahl „0,0019995“ durch die Zahl „0,0021660“ ersetzt,
 
e)
die Zeile „14292030 Bischheim-Häslich 0,0001400“ gestrichen,
 
f)
die Zeile „14292140 Gersdorf-Möhrsdorf 0,0001501“ gestrichen,
 
g)
nach der Zeile „14292180 Großröhrsdorf, Stadt 0,0014497“ die Zeile „14292192 Haselbachtal 0,0003674“ eingefügt,
 
h)
die Zeile „14292270 Laubusch 0,0000699“ gestrichen,
 
i)
in der Zeile „14292290 Lauta, Stadt …“ die Zahl „0,0008040“ durch die Zahl „0,0008739“ ersetzt,
 
j)
die Zeile „14292460 Reichenbach-Reichenau 0,0000773“ gestrichen und
 
k)
nach der Zeile „14379290 Großpösna 0,0013384“ die Zeile „14379320 Heuersdorf 0,0000000“ eingefügt.

Artikel 2

Diese Verordnung tritt mit Wirkung vom 1. Januar 2001 in Kraft.

Dresden, den 15. März 2001

Der Staatsminister der Finanzen
Dr. Thomas de Maizire

Marginalspalte

Verweis auf Bundesgesetze

    Fundstelle und systematische Gliederungsnummer

    SächsGVBl. 2001 Nr. 4, S. 142

    Gültigkeitszeitraum

    Fassung gültig ab: 1. Januar 2001
    Fassung gültig bis: 31. Dezember 2008