1. Navigation
  2. Inhalt
REVOSax - Recht und Vorschriftenverwaltung Sachsen

Richtlinie der Sächsischen Staatskanzlei zur Änderung der Richtlinie zur Förderung von Maßnahmen für die Bewältigung des demografischenWandels (FRL „Demografie“)

Vollzitat: Richtlinie der Sächsischen Staatskanzlei zur Änderung der Richtlinie zur Förderung von Maßnahmen für die Bewältigung des demografischenWandels (FRL „Demografie“) vom 6. Juli 2011 (SächsABl. S. 1147)

Richtlinie
der Sächsischen Staatskanzlei
zur Änderung der Richtlinie zur Förderung von Maßnahmen für die Bewältigung des demografischenWandels (FRL „Demografie“)

Vom 6. Juli 2011

I.

In Ziffer VII der Richtlinie der Sächsischen Staatskanzlei zur Förderung von Maßnahmen für die Bewältigung des demografischen Wandels (FRL „Demografie“) vom 7. Juni 2007 (SächsABl. S. 827), die durch Richtlinie vom 29. August 2008 (SächsABl. S. 1176) geändert worden ist, zuletzt enthalten in der Verwaltungsvorschrift vom 15. Dezember 2009 (SächsABl. SDr. S. S 2397), werden die Wörter „und Außerkrafttreten“ sowie „und mit Ablauf des 31. Dezember 2011 außer Kraft“ gestrichen.

II.

Diese Richtlinie tritt am Tage nach ihrer Veröffentlichung in Kraft.

Dresden, den 6. Juli 2011

Der Staatsminister und Chef der Staatskanzlei
Dr. Johannes Beermann

Marginalspalte

Verweis auf Bundesgesetze

    Fundstelle und systematische Gliederungsnummer

    SächsABl. 2011 Nr. 33, S. 1147
    Fsn-Nr.: 551

    Gültigkeitszeitraum

    Fassung gültig ab: 19. August 2011
    Fassung gültig bis: 31. Dezember 2019